Krankengymnastin Inès Volkhardt

Kontakt zu Inès Volkhardt

Krankengymnastin Inès Volkhardt
Elsener- Str.78
33102 Paderborn

Telefon: 0 52 51 - 300 900
E-Mail: Ines.volkhardt@t-online.de 

Kurzportrait: Krankengymnastin Inès Volkhardt

Den Mensch in seiner Ganzheitlichkeit sehen - das ist der Anspruch meiner Arbeit und der meines Teams.

Bereits während meiner Physiotherapieausbildung interessierten mich ganzheitliche Behandlungsmethoden. Ich begann mit der Balancetherapie, welche von einer Ärztin und einem Geiger entwickelt wurden. Es folgten noch weitere Ausbildungen:

- man. Lymphdrainage nach Vodder
- Craniosacralausbildung in Ulm
- Psychokinesiologie nach Klinghardt
- Fußreflexzonentherapieausbildung bei Hanne Marquardt
- Bioenergetikfortbildung nach Körbler

So bieten wir in meiner Praxis neben den klassischen Heilbehandlungen die oben genannten ganzheitlichen Methoden an.

Schwerpunkte ganzheitliche Gesundheit:

Allgemeine Physiotherapie

  • - Krankengymnastik
  • - Krankengymnastik auf neurophysiol. Basis ( Vojta, Bobath)
  • - klassische Massage
  • - Wärmetherapie ( Heißluft, Naturmoor)
  • - manuelle Lymphdrainage
  • - Kältetherapie
  • - Taping

Craniosacral-Therapie

Die Craniosacraltherapie ist eine ganz feine, sanfte, jedoch tiefgehende Körperarbeit. Veränderungen im Körper, die den Liquorfluß - die Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit - behindern, können durch die gezielte Behandlung der Schädelknochen, der Membranen, des Kreuzbeins erkannt und gelöst werden.

Fehlstellungen des Kiefers können z. B. starke Auswirkungen auf die gesamte Körperstatik haben, umgekehrt können Verwringungen z.B. des Beckens, welche verschiedene Ursachen haben, zu Kieferfehlstellungen führen, die dann zu Symptomen wie Migräne hervorrufen können.

Fußreflexzonen-Therapie

Im Fuß finden wir den gesamten Menschen im Kleinen wieder. Hier beginnen oder enden Meridiane, finden wir Bezugszonen zu Organen, zum Skelettsystem, Lymphsystem, den Zähnen, dem Hormonsystem etc.

Bilden sich in Bezugszonen z.B. Bewegungseinschränkungen, Schmerzen oder Verhärtungen weist das auf eine Störung im dazugehörigen körperlichen Bereich hin. Mit dieser Arbeit regen wir den »inneren Arzt« zum Heilen an.

Bioenergetik nach Körbler

Dies ist eine Methode, die auf die Arbeit des österreichischen Forschers Erich Körbler zurück geht. Mit Hilfe einer Einhandrute lässt sich das System Mensch ebenso wie alles andere auf Störungen testen,

  • wo sie sich befinden,
  • wann sie ihren Ursprung haben
  • und wie man sie durch verschiedene Symbole ausgleichen kann.
  • Symbole meint hier diverse Strichcodes und geometrische Formen, welche z.B. auf die Haut aufgemalt wie Antennen wirken, »die den Austausch von Energie und Information, also Kommunikation zwischen Mitwelt und Physis steuern«( Ö.H. Pichler) - Körbler gilt als einer der Pioniere der Energie- und Informationsmedizin der Zukunft.

    Psychokinesiologie

    Im menschlichen Körper, so auch in seiner Muskulatur, sind alle bisherigen Erfahrungen gespeichert, was tut dem Körper und seiner Seele gut und was eben nicht. Über Muskeltests lässt sich dies herausfinden.

    In der Psychokinesiologie gehen wir der Frage nach: Gibt es einen unerlösten seelischen Konflikt, welcher Ursprungsschmerz sitzt hinter/ vor einer Emotion, welches Thema sitzt hinter/ vor dem Schmerz.

    Haben wir dies erkannt, lässt sich »erfragen«, was dem Körper/der Seele zur Heilung dient.